Ein Schmuckkabinettliebhaber befasst sich mit 9 beliebten Themen aus der „Lebensverändernden Magie des Aufräumens“ von Marie Kondo

0 Kommentare

1). Alles beginnt mit einer Denkweise

Ich erkannte, dass ich meine Einstellung dazu ändern muss, damit ich mich richtig organisieren und dabei bleiben kann. Ansonsten werde ich zu meinen alten Gewohnheiten zurückkehren und wieder Unordnung machen. Ein LUXFURNI Schmuck-Organizer erleichtert mir die Organisation. Ich muss nur entscheiden, was weggeworfen werden muss und was bleiben muss.

„Menschen können ihre Gewohnheiten nicht ändern, ohne zuerst ihre Denkweise zu ändern. Und das ist nicht einfach! “

„Denken Sie daran: Die KonMari-Methode, die ich in diesem Buch beschreibe, ist kein bloßes Regelwerk zum Sortieren, Organisieren und Weglegen von Dingen. Es ist ein Leitfaden, um die richtige Einstellung zu finden, um Ordnung zu schaffen und eine ordentliche Person zu werden. “

„Wenn Sie Ihren Raum vollständig aufräumen, verändern Sie die Landschaft. Die Veränderung ist so tiefgreifend, dass Sie das Gefühl haben, in einer völlig anderen Welt zu leben. Dies wirkt sich tief auf Ihren Geist aus und führt zu einer starken Abneigung gegen das Zurückkehren. “

 

2).  Mein Zuhause ist ein heiliger Raum

Mein Zuhause ist mein persönlicher Raum abseits der Hektik von heute. Weg vom Rattenrennen. Ich sollte anfangen, mich selbst zu respektieren, indem ich es in einen heiligen Ort verwandle. Ich habe zu Hause nicht viel Platz, aber mit einem Schmuckschrank kann ich Platz schaffen, wenn mir nicht viel zur Verfügung steht.

"Jeder braucht ein Heiligtum."

"Das Haus in einen heiligen Ort verwandeln, einen Kraftpunkt voller reiner Energie."

"Indem Sie überschüssige visuelle Informationen eliminieren, die keine Freude bereiten, können Sie Ihren Raum viel friedlicher und komfortabler gestalten."

 

3). Deine Sachen leben

Ich kann mir vorstellen, dass das Aussortieren keine leichte Aufgabe sein kann, besonders wenn Sie diese Schmuckstücke und Accessoires schon lange bei sich haben. Wenn ich zu Hause einen Schmuckschrank habe, kann ich meine Schmuckstücke und Accessoires mühelos sortieren. Ich kann meine Sammlung präsentieren und feststellen, was sofort verworfen werden muss.

"Ich fing an, meine Sachen so zu behandeln, als ob sie am Leben wären, als ich ein Schüler war."

"Genau wie das sanfte Schütteln, mit dem wir jemanden wecken, können wir unsere Habseligkeiten stimulieren, indem wir sie physisch bewegen, sie frischer Luft aussetzen und sie" bewusst "machen."

„In Japan glauben die Leute, dass Dinge wie das Reinigen Ihres Zimmers und das Halten Ihres Badezimmers viel Glück bringen, aber wenn Ihr Haus überfüllt ist, wird der Effekt des Polierens der Toilettenschüssel begrenzt sein. Gleiches gilt für die Praxis des Feng Shui. Nur wenn Sie Ihr Haus in Ordnung bringen, werden Ihre Möbel und Dekorationen zum Leben erweckt. “

Die Konzepte, die Feng Shui zugrunde liegen, sind die doppelten Kräfte von Yin und Yang und die fünf Elemente (Metall, Holz, Wasser, Feuer und Erde). Das Grundlegende ist, dass alles seine eigene Energie hat und dass jedes Ding so behandelt werden sollte, dass es seinen Eigenschaften entspricht. Für mich scheint das ganz natürlich zu sein. In der Philosophie von Feng Shui geht es wirklich darum, im Einklang mit der Natur zu leben. Der Zweck meines Aufräumens ist genau der gleiche. Der wahre Prozess des Aufräumens besteht meines Erachtens darin, in einem möglichst natürlichen Zustand zu leben. Halten Sie es nicht für unnatürlich, Dinge zu besitzen, die uns keine Freude bereiten, oder Dinge, die wir nicht wirklich brauchen? Ich glaube, dass es am natürlichsten ist, zu besitzen, was wir lieben und was wir brauchen. “

 

4). Entstörung als einmalige Feier

Das erste Mal, dass ich mein Make-up, meinen Schmuck und meine Accessoires organisierte, war das letzte Mal. Mein Schmuckschrank macht mir alles so einfach. Ich muss sie nur zurückgeben, woher ich sie habe. Keine Sorgen!

„Ich beginne meinen Kurs mit diesen drei Worten: Aufräumen ist ein besonderes Ereignis. Tu es nicht jeden Tag. "

„Ich glaube, dass das Aufräumen ein Fest ist, ein besonderer Abschied für die Dinge, die das Haus verlassen werden. „

"Auf Japanisch der Begriff" Ikki ni "oder" auf einmal "."

"Das ultimative Erfolgsgeheimnis ist folgendes: Wenn Sie nicht nach und nach aufräumen, können Sie Ihre Denkweise dramatisch ändern."

„Es ist am besten, schnell aufzuräumen und damit fertig zu werden. Warum? Weil Aufräumen nicht der Sinn des Lebens ist. “

 

5). Die KonMari-Methode 

Mir wurde klar, dass ein Teil der Organisation meiner Schmuckstücke und Accessoires darin besteht, zu lernen, wie man Dinge, die ich nicht mehr brauche, zulässt oder wegwirft. Für die Dinge, die von Wert sind, gebe ich sie lieber meinem Freund oder meiner Familie. Mit meinem Schmuck-Organizer kann ich die Accessoires sehen, die ich wirklich mag und die ich nicht getragen habe.

„Zwei wesentliche Maßnahmen: Verwerfen und Entscheiden, wo Dinge aufbewahrt werden sollen. Von den beiden muss das Verwerfen an erster Stelle stehen. “

„Deshalb muss das Aufräumen mit dem Verwerfen beginnen. Wir müssen uns selbst kontrollieren und uns weigern, unsere Sachen aufzubewahren, bis wir herausgefunden haben, was wir wirklich behalten wollen und müssen. “

"Fragen Sie sich für jede Antwort erneut" Warum? ". Wiederholen Sie diesen Vorgang drei- bis fünfmal für jeden Artikel. “

"Die beste Sequenz ist folgende: zuerst Kleidung, dann Buch, Papiere, Komono (Verschiedenes) und zuletzt Erinnerungsstücke."

"Das japanische Wort für Heilung ist te-ate, was wörtlich" Hände anwenden "bedeutet."

 

6) Die Auswahlkriterien sind mehr als nur "Spark Joy"

Als ich in den Trümmern meiner Schmuckstücke und Accessoires stöberte, benutzte ich Mari Kondos Worte, um herauszufinden, was ich in meinem hängenden Schmuckorganisator aufbewahren und arrangieren sollte. Die Aufbewahrung von Schmuck kann etwas schwierig sein, deshalb habe ich mir gefragt, ob es „Freude macht“, „Freude weckt“, „Freude bereitet“, „mit deinem Herzen spricht“, „dich bewegt“ und „Liebe“. 

"Auswahlkriterium: löst es Freude aus?"

"Das Kriterium ist natürlich, ob es Ihnen Freude macht, wenn Sie es berühren."

"Du hast gemeistert, was drin ist. Nehmen Sie stattdessen jedes Buch in die Hand und entscheiden Sie, ob es Sie bewegt oder nicht. “

"Behalte Dinge, weil du sie liebst - nicht nur, weil."

"Das Sortieren wird reibungslos verlaufen, und Sie werden erstaunt sein, wie gut Sie wählen können, was Ihnen Spaß macht."

"Behalten Sie immer diejenigen, die Freude machen."

 

7). Behalte, was du liebst

Als ich anfing, meinen Make-up-Organizer und meinen Schmuckstand zu sortieren und zu entstören, wurde mir klar, dass ich, wenn ich all dies organisieren sollte, zumindest von Dingen umgeben sein sollte, die ich liebe. Ich sollte nur Dinge behalten und halten, die mir Freude machen. Aufräumen sollte schließlich Spaß machen.

„Wenn ich ein bisschen schlauer gewesen wäre, hätte ich gemerkt, bevor ich so neurotisch wurde, dass es nur unglücklich sein kann, wenn ich mich nur darauf konzentriere, Dinge wegzuwerfen. Warum? Weil wir wählen sollten, was wir behalten wollen, nicht was wir loswerden wollen. “

"Ich kam zu dem Schluss, dass der beste Weg, um zu entscheiden, was aufbewahrt und weggeworfen werden soll, darin besteht, jeden Gegenstand in die Hand zu nehmen und zu fragen:" Macht das Freude? " Wenn ja, behalten Sie es. Wenn nicht, entsorgen Sie es. “

„Ich habe diesen Standard aus einem bestimmten Grund gewählt. Was bringt es schließlich, aufzuräumen? Wenn es nicht so ist, dass unser Raum und die Dinge darin uns Glück bringen können. "

„Behalte nur die Dinge, die zu deinem Herzen sprechen. Dann wagen Sie den Sprung und werfen Sie den Rest weg. Auf diese Weise können Sie Ihr Leben zurücksetzen und einen neuen Lebensstil beginnen. “

„Ich kann mir kein größeres Glück im Leben vorstellen, als nur von den Dingen umgeben zu sein, die ich liebe. Wie ist es mit Ihnen?"

 

8). Dann organisieren

Das Verwerfen war ein Kinderspiel, nachdem man die Prinzipien gelernt hatte, was bleiben sollte. Am Ende fand ich heraus, dass ich leicht mit ein paar Dingen leben kann, die ich liebe. Ich brauchte keine Vorräte an Zubehör. Eine Sache, die ich an Mari Kondo nicht vergessen kann, war, dass "Unordnung ein Fehler war, Dinge dahin zurückzugeben, wo sie hingehören" und "Speicher nicht streuen". Dies ist vielleicht der Grund, warum ich meinen Make-up-Schrank und meinen Schmuck-Organizer von LUXFURNI liebe. Es repräsentiert einfach Mari Kondos Worte in ihrem Buch. 

„Sie müssen mit dem Verwerfen beginnen. Sobald Sie das getan haben, ist es einfach zu entscheiden, wohin die Dinge gehen sollen, da Ihr Besitz auf ein Drittel oder sogar ein Viertel von dem reduziert wurde, mit dem Sie begonnen haben. "

„Wenn Sie auswählen, was Sie behalten möchten, fragen Sie Ihr Herz. Wenn Sie entscheiden, wo Sie etwas aufbewahren möchten, fragen Sie Ihr Haus. “

„Unordnung wird dadurch verursacht, dass Dinge nicht dorthin zurückgebracht werden, wo sie hingehören. Daher sollte die Lagerung den Aufwand reduzieren, der erforderlich ist, um Dinge wegzuräumen, und nicht den Aufwand, der erforderlich ist, um sie herauszuholen. “

"Das Geheimnis für die Aufrechterhaltung eines übersichtlichen Raums besteht darin, die Lagerung so einfach wie möglich zu gestalten, damit Sie auf einen Blick erkennen können, wie viel Sie haben."

"Ich habe nur zwei Regeln: Bewahren Sie alle Artikel desselben Typs am selben Ort auf und streuen Sie keinen Speicherplatz."

 

9). Verwandle dein Zuhause, um dein Leben zu verwandeln

Nachdem ich meine Accessoires und mein Make-up organisiert hatte, schaute ich mir alles an, was ich getan hatte, und begann darüber nachzudenken, worum es beim Organisieren wirklich geht. Es ist transformativ. Es beginnt und endet mit einer Denkweise. Es hat mir so viel Freude gemacht.  Aber für mich ist es jetzt wirklich so, dass das Leben wirklich beginnen kann, nachdem Sie Ihr Haus in Ordnung gebracht haben, und das ist das Wichtigste. Meine Make-up-Organisatoren, Spiegelschränke und Schmuckschatullen sind heute so schön und lebendig.

Eine dramatische Umstrukturierung des Hauses führt zu entsprechend dramatischen Veränderungen in Lebensstil und Perspektive. Es verändert das Leben. “

"Es ist ein sehr seltsames Phänomen, aber wenn wir das, was wir besitzen, reduzieren und unser Haus im Wesentlichen" entgiften ", wirkt es sich auch auf unseren Körper aus."

„Ich denke, der Hauptgrund, warum das Aufräumen diesen Effekt hat, ist, dass die Menschen durch diesen Prozess die Zufriedenheit kennenlernen. Nach dem Aufräumen sagen mir viele Kunden, dass ihre weltlichen Wünsche abgenommen haben. Während sie in der Vergangenheit, egal wie viele Kleider sie hatten, nie zufrieden waren und immer etwas Neues tragen wollten, hatten sie das Gefühl, alles zu haben, was sie brauchten, sobald sie nur die Dinge ausgewählt und behalten hatten, die sie wirklich liebten. “

"'Ah! Dies ist genau die Menge, die ich brauche, um bequem zu leben. Das ist alles was ich brauche um glücklich zu sein. Mehr brauche ich nicht. “Die Zufriedenheit, die Ihr ganzes Wesen an diesem Punkt umgibt, ist spürbar. Ich nenne dies den "Just-Right-Click-Point". (Hinweis: Lesen Sie mehr "Aha-Momente" von den Top-Namen in langsamem und einfachem Leben)

„Aufräumen ist nur ein Werkzeug, nicht das endgültige Ziel. Das wahre Ziel sollte sein, den Lebensstil zu etablieren, den Sie am meisten wollen, sobald Ihr Haus in Ordnung gebracht wurde. “

„Gießen Sie Ihre Zeit und Leidenschaft in das, was Ihnen am meisten Freude macht, in Ihre Mission im Leben. Ich bin überzeugt, dass es Ihnen helfen wird, die Mission zu finden, die Ihr Herz anspricht, wenn Sie Ihr Haus in Ordnung bringen. Das Leben beginnt wirklich, nachdem Sie Ihr Haus in Ordnung gebracht haben. “ (Hinweis: Die Japaner haben auch einen großartigen Prozess zur Schaffung Ihres Lebenszwecks namens Ikigai)

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Alle Blog-Kommentare werden vor Veröffentlichung überprüft
[time] minutes ago, from [location]
The cookie settings on this website are set to 'allow all cookies' to give you the very best experience. Please click Accept Cookies to continue to use the site.
You have successfully subscribed!
This email has been registered
ico-collapse
0
Recently Viewed
ic-cross-line-top
Top
ic-expand
ic-cross-line-top